Der Business Process Management Zyklus

DER BUSINESS PROCESS MANAGEMENT – ZYKLUS

Phase 1: Ist-Analyse

Sorgfältige Untersuchung

Eingehende Aufnahme und Analyse aller wertschöpfenden Kernprozesse und aller unterstützenden Managementprozesse.

Ganzheitliche Betrachtung

Abteilungsübergreifendes Prozessdenken verhindert Betriebsblindheit, Inseldenken und Black Box-Nischen im Unternehmen.

Phase 2: Soll-Definition/Modellierung

Optimierte Budgetierung

Durch Anwendung von Open Source Lösungen minimieren wir Ihre Einstiegskosten.

Integration in bestehende Systemlandschaften

Wo es Sinn macht, integrieren die JIT-Experten die erforderlichen neuen Lösungen schnell und bruchlos in Ihre bestehende Systemlandschaft.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Die Integration in die System- und Prozesslandschaft erfolgt in definierten Schritten, um eine reibungslose Umstellung zu gewährleisten.

Phase 3: Implementierung

Tasks abbilden & ausführen

Modulare Konzeption erlaubt es, manuelle und automatisierte Tasks reibungslos in bestehende und neue Prozesse zu integrieren.

Skalierbarkeit

Die automatisierte Ausführung von Abläufen erleichtert Ihrem Unternehmen im Bedarfsfall die Skalierung nach oben.

Phase 4: Durchführung/Steuerung

Historisierung

Automatische, detaillierte Protokollierung aller Aktivitäten.

Audit

Präzise Historisierung sichert zu jedem Zeitpunkt die benötigten Daten

Nachvollziehbarkeit

Automatische Protokollierung der Prozessinstanzen sichert den vollständigen Überblick über alle einzelnen Abläufe.

Effiziente Planung

Die Nachvollziehbarkeit der Prozesse und ihre automatische Protokollierung hilft, z.B. mitarbeiterbezogene Ressourcen effizienter zu disponieren.

Dokumentation der Prozesse

BPMN-Diagramme, die zur Abarbeitung der Prozesse verwendet werden, eignen sich auch hervorragend als Dokumentation der Prozesse für die verschiedenen Fachbereiche.

Wissensweitergabe im Unternehmen

Alle Abläufe in Ihrem Unternehmen sind in den Prozessmodellen transparent dargestellt und jederzeit für Wissenstransfers verfügbar.

Phase 5: Optimierung

Vereinfachtes Controlling

Automatisierte Aufzeichnungen erleichtern das Controlling in Ihrem Unternehmen.

Laufende Verbesserung

Die Nutzung der aktuellsten technischen Standards zur Notation Ihrer Prozesse senkt Ihre Kosten, steigert Ihre Zeiteffizienz verschafft Ihnen Flexibilität und Agilität in Management und Optimierung multipler Prozesse.

Vorteile für Zertifizierungen

Unsere BPM-Standards gewährleisten volle Transparenz. Das erleichtert die Erfüllung von Qualitätsnormen, z.B. im Rahmen einer ISO-Zertifizierung.